Lieferland AT
Kundendienst

Wählen Sie sich ein Gerät aus

Typ Ihres Geräts

Gerätenmarke

Geräteserie

Modell

Zurücksetzen

Samsung Galaxy A5 Akku Ersatz

Hinzugefügt am 09.03.2022

Technischer Schwierigkeitsgrad

mittlerer

Dauer des Verfahrens

35 minuten

Anzahl der Schritte im Handbuch

11

Benötigte Ersatzteile:

Samsung Galaxy A5 A520F (2017), J5 J530F (2017) - Akku Batterie BA520ABE 3000 mAh - GH43-04680A
28,40 € mit MwSt 23,87 € ohne MwSt
Samsung Galaxy A5 A520F (2017) - Akku Batterie Klebestreifen Sticker (Adhesive) - GH02-14012A
3,37 € mit MwSt 2,83 € ohne MwSt

Anleitung zum Austauschen des Akkus in Ihrem Samsung Galaxy A5.

Beim Öffnen des Geräts wird der wasserdichte Verschluss zerstört.

Wenn Sie ihn nicht austauschen, funktioniert Ihr Telefon zwar, aber es ist nicht wasserdicht.

Sobald die Reparatur abgeschlossen ist, kalibrieren Sie Ihre neue Batterie, um eine optimale Leistung zu gewährleisten. Entladen Sie sie auf unter 10 % und laden Sie sie dann ohne Unterbrechung auf 100 % auf.

Wenn Sie das Gerät wieder zusammenbauen, benötigen Sie Klebstoff, um den Akku und die hintere Abdeckung zu befestigen.

Wenn Ihr Akku aufgeblasen ist, achten Sie darauf, dass das Gerät nicht zu heiß wird. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Sie vorgehen sollen, bringen Sie das Gerät zu einem Fachmann.

Schritt 1Öffnen

  • schalten Sie Ihr Mobiltelefon aus
  • Erhitzen Sie die Rückseite des Smartphones mit einer Heißluftpistole oder einem Fön, um den Klebstoff aufzuweichen.

Achten Sie darauf, das Gerät nicht zu überhitzen. Das AMOLED-Display und der Akku sind anfällig für Hitzeschäden.

Schritt 2Öffnung 2

  • Führen Sie das Plektrum zwischen der hinteren Abdeckung und dem Rahmen an der Unterseite des Geräts ein.

 Wenn Sie das Plektrum nicht einsetzen können, verwenden Sie den Saugnapf, um eine kleine Lücke zu schaffen.

  • Bewegen Sie die Spitze des Plektrums in Richtung der unteren linken Ecke, um den Kleber zu lösen.
  • Lassen Sie das Plektrum in der Ecke liegen, um zu verhindern, dass der Kleber wieder anhaftet. Setzen Sie ein zweites ein und lösen Sie den Kleber am linken Rand des Telefons nach oben.

Schritt 3Öffnung 3

  • Trennen Sie den Kleber an allen Kanten des Smartphones weiter ab, so dass in jeder Ecke ein Zacken stehen bleibt.

 Wenn sich der Kleber nur schwer ablösen lässt, erwärmen Sie die Rückseite erneut. Wenn der Kleber nicht locker genug ist, kann die hintere Abdeckung brechen.

  • Stecken Sie das Plektrum in den Spalt auf der rechten Seite und hebeln Sie die hintere Abdeckung auf.

Schritt 4Öffnung 4

  • Entfernen Sie die hintere Abdeckung

Reinigen Sie beim Wiederzusammenbau vor der Verwendung eines neuen Klebstoffs die Rückwand und den Rahmen gründlich mit Isopropylalkohol und einem fusselfreien Tuch von Klebstoffresten.

Schritt 5Abdecken der Hauptplatine, einschließlich Entfernen der NFC-Antenne und des Lautsprechers

  • Entfernen Sie die acht Kreuzschlitzschrauben (#00), mit denen die Grundplatte befestigt ist.

Schritt 6Abdecken der Hauptplatine, einschließlich Entfernen der NFC-Antenne und des Lautsprechers 2

  • Heben Sie die Abdeckung der Grundplatte an den beiden oberen Ecken des Geräts mit einer Pinzette an.
  • Entfernen Sie die Abdeckung der Hauptplatine, einschließlich der NFC-Antenne und des Lautsprechers

Schritt 7Abklemmen der Batterie

  • mit der flachen Seite des Spudgers das Flexkabel der Batterie abklemmen

Schritt 8Ausbau der Batterie

  • Erhitzen Sie den Klebstoff unter der Batterie mit einer Heißluftpistole oder einem Fön.

Schritt 9Ausbau der Batterie 2

  • Verwenden Sie die flache Seite des Spudgers, um die Batterie unter der rechten unteren Ecke herauszuhebeln.
  • Schieben Sie den Stöpsel in die untere linke Ecke und klemmen Sie die Batterie ab

 Führen Sie den Spudger bis zur Rille am flachen Ende ein.

Schritt 10Ausbau des Akkus 3

Setzen Sie den Spudger nur in den gelb markierten Bereich (Ränder) ein; vermeiden Sie den rot markierten Bereich (Mitte), da dies die Rückseite des Displays ist.

  • Schieben Sie den Spudger unter die Batterie und ziehen Sie die Klebstoffreste ab, bis die Batterie lose ist.

Schritt 11Ausbau der Batterie 4

  • den Akku auswählen

Befolgen Sie beim Wiedereinbau diese Anweisungen in umgekehrter Reihenfolge.

Mehr als 20.000 Produkte im Angebot
Expressversand durch Paketdienst
Lassen Sie sich durch Experten beraten

Cookie-Einstellungscenter

  • Ihre Privatsphäre
  • Notwendige Cookies
  • Leistungs-Cookies
  • Funktionale Cookies
  • Marketing-Cookies

Name Anbieter Zweck Ablauf Art