Clock icon

Werktage: 8:00-17:00

[email protected]
Lieferland AT
Kundendienst
Einige unserer Lieferanten feiern derzeit das chinesische Neujahrsfest, was bedeutet, dass einige der bestellten Artikel möglicherweise nicht bis zum 10.3.2023 auf Lager sind. Dies gilt für die Ersatzteile, die zum Zeitpunkt der Bestellung den Status "Bestellung" hatten.
None

Wie kann man feststellen, ob das Flexkabel OEM-Qualität hat?

Seit 2007, als Apple sein erstes iPhone vorstellte, hat das Gerät nicht nur die Aufmerksamkeit von Hunderten von Millionen Kunden auf sich gezogen, sondern auch von vielen Zubehör- und Ersatzteilherstellern. So finden Sie nicht nur Gehäuse von Hunderten von verschiedenen Herstellern, sondern auch Ersatzdisplays, Batterien und andere Teile. Diese Vielfalt spiegelt sich jedoch nicht nur in den verschiedenen Marken der betreffenden Bauteile wider, sondern auch in deren unterschiedlicher Qualität.

Während so genannte OEM-Teile Premium-Qualität bieten, sehen Aftermarket-Teile zwar plausibel aus, aber ohne die nötige Erfahrung kann es passieren, dass man auf ein Teil stößt, das dem Originalteil in Sachen Qualität weit unterlegen ist. Dies wird zwar durch einen niedrigeren Preis kompensiert, doch sind solche Einsparungen nicht immer vorteilhaft oder effektiv. 

Der häufigste Service, den wir bei Fixservis für iPhone-Geräte anbieten, ist die Reparatur des Displays. Ein erfolgreicher Austausch des LCD-Displays eines iPhones hängt jedoch nicht nur von der Erfahrung und den Fähigkeiten unserer Techniker ab, sondern auch von der Qualität der Ersatzteile. Deshalb geben wir Ihnen heute 4 Tipps, wie Sie überprüfen können, ob es sich bei dem fraglichen Flex-Kabel um ein Original oder um ein Nachrüstprodukt handelt. 

Und warum Flex-Kabel? 

Denn dieses Bauteil ist oft in Displays zu finden, die sich als OEM-Ersatzteile ausgeben, aber um die Kosten so niedrig wie möglich zu halten, verwenden die Hersteller auch Aftermarket-Komponenten in diesen Displays. Solche LCD-Displays können ihren Besitzern dann Probleme bereiten, zum Beispiel in Form von Geisterberührungen und damit unerwünschten Berührungen und Betätigungen. 

1. Überprüfen Sie den QR-Code auf der Rückseite des Flexkabels
Sofern es sich um ein Originalteil handelt, finden Sie dort tatsächlich den QR-Code.
2. Der LCD-Anschluss sollte einen speziellen Code haben
OEM-Flexkabel haben einen Code in der Mitte, der spezifisch für dieses Teil ist. 


3. Die Kennzeichnung des Originalteils ist in der Regel unverwechselbar und groß
Apple kennzeichnet seine Komponenten so, dass sie deutlich sichtbar sind. Wenn dies nicht der Fall ist, handelt es sich offensichtlich nicht um ein OEM-Teil.
4. Original Flexkabel ist immer flexibel und weich

Im Gegensatz dazu sind Nachrüstteile in der Regel deutlich weniger flexibel und härter.

Wenn es um Flexkabel geht, sollten Sie auf keinen Fall knausern. Die Wahl eines minderwertigen Stücks macht sich schnell bemerkbar und kann neben dem so genannten Geister-Touch auch zu einer völligen Funktionsstörung des Displays führen. Wir empfehlen daher, Ersatzteile für den Austausch des LCD-Displays Ihres iPhones z.B. in unserem Online-Shop auszuwählen, wo Sie stets hochwertige Ersatzteile von bewährten Herstellern finden.

breadcrumbs breadcrumbs--blog

Cookie-Einstellungscenter

  • Ihre Privatsphäre
  • Notwendige Cookies
  • Leistungs-Cookies
  • Funktionale Cookies
  • Marketing-Cookies

Name Anbieter Zweck Ablauf Art