Clock icon

Werktage: 8:00-17:00

[email protected]
Lieferland AT
Kundendienst
Einige unserer Lieferanten feiern derzeit das chinesische Neujahrsfest, was bedeutet, dass einige der bestellten Artikel möglicherweise nicht bis zum 10.3.2023 auf Lager sind. Dies gilt für die Ersatzteile, die zum Zeitpunkt der Bestellung den Status "Bestellung" hatten.
None

Wann ist ein Austausch der MacBook-Batterie erforderlich? Achten Sie auf diese Zeichen

Die in den Apple MacBook-Geräten verwendeten Batterien unterliegen einem natürlichen Verschleiß, der dazu führt, dass sie mit der Zeit an Kapazität verlieren. Bis sie den Punkt erreichen, an dem sie ersetzt werden müssen. Woher wissen Sie, ob Ihre Batterie das Ende ihrer Lebensdauer erreicht hat und welche Arten von neuen Batterien sind erhältlich?

Apple entwickelt die Batterien für das neue MacBook Air und das MacBook Pro so, dass sie eine Lebensdauer von 1.000 Zyklen haben. Wie lange Ihre Batterie hält, hängt weitgehend davon ab, wie Sie sie benutzen. Wenn Sie Ihren Laptop jeden Tag benutzen und ihn nicht richtig aufladen, kann die Kapazität schon nach einem Jahr erheblich nachlassen. Wenn Sie Ihr MacBook hingegen nur sporadisch verwenden, kann Ihre Batterie auch nach einigen Jahren noch fast wie neu funktionieren.

Unser Rat: Wenn Sie möchten, dass die Batterie Ihres MacBooks so lange wie möglich hält, sollten Sie versuchen, den Ladezustand zwischen 20 und 80 % zu halten. Regelmäßiges Aufladen auf 100 % und Entladen auf unter 20 % beschleunigt den Verschleiß.

Wie äußert sich der Batterieverschleiß?

Das neue MacBook hat eine Batteriekapazität von 100 %. Bei normalem Gebrauch nimmt dieser Wert jedoch mit der Zeit ab. Das bedeutet, dass die Batterie nicht mehr so viel Energie speichern kann wie im Neuzustand. In der Praxis werden Sie das hauptsächlich bei der Akkulaufzeit spüren.

Beispiel: Ein neues MacBook hält mit einer vollen Ladung 10 Stunden durch, aber wenn die maximale Batteriekapazität nach 2 Jahren auf 80 % sinkt, sind es nur noch 8 Stunden.

Wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihr MacBook mit einer vollen Ladung nicht lange genug durchhält, ist das ein Zeichen dafür, dass Ihre Batterie ersetzt werden muss. Sie können seinen Zustand direkt im System überprüfen.

Überprüfen des Batteriestatus

Auf MacBooks mit macOS Big Sur und höher klicken Sie auf das Apple-Logo in der oberen linken Ecke des Bildschirms und wählen Sie „Systemeinstellungen“. Klicken Sie dort auf „Batterie“ und wählen Sie in dem daraufhin angezeigten Fenster erneut „Batterie“. Klicken Sie dann auf „Batteriezustand“. Ihr MacBook zeigt Ihnen den Status Ihrer Batterie und deren maximale Kapazität an.
Solange der Batteriestatus „Normal“ ist, muss die Batterie nicht ausgetauscht werden. Wenn Sie dagegen die Meldung „Service empfohlen“ sehen, ist die Kapazität wahrscheinlich nicht mehr ausreichend. Im Allgemeinen ist es sinnvoll, den Akku zu ersetzen, wenn seine maximale Kapazität unter 80 % sinkt. In diesem Fall ist der Rückgang der Ausdauer bereits deutlich spürbar.

Unser Tipp: Bei älteren MacBooks können Sie den Akkustatus anzeigen, indem Sie die Optionstaste gedrückt halten und mit der Maus auf das Symbol für den Akkuprozentsatz in der oberen rechten Ecke des Bildschirms klicken.

Auswechseln einer MacBook-Batterie

Wenn Sie sich entscheiden, Ihre MacBook-Batterie zu ersetzen, können Sie bei FixShop zwischen drei grundlegenden Optionen wählen.

Original-Akku

Es handelt sich um eine Batterie direkt von Apple, die die strengsten Qualitätsanforderungen erfüllt. Der Nachteil ist jedoch der relativ hohe Preis.

Aftermarket PRO-Batterie

Diese Batterien sind keine Markenbatterien, aber sie stammen von den besten Herstellern, die die niedrigsten Reklamationsraten haben. Sie werden von den Experten des FixShop-Teams sorgfältig ausgewählt und ausgiebig getestet, bevor sie auf Lager genommen werden, damit wir maximale Qualität garantieren können.

Aftermarket Batterie

Diese Batterien werden auch von Drittanbietern hergestellt, was den Vorteil hat, dass sie kostengünstig sind. Dennoch handelt es sich um Qualitätskomponenten, die von unseren Experten geprüft werden. Der Unterschied zwischen Original- und Nachrüstbatterien ist sehr gering. 
Wir bieten eine große Auswahl an Original-, Aftermarket- und Aftermarket PRO-Batterien für MacBook. Es liegt an Ihnen, ob Sie den Austausch selbst vornehmen oder in die Hände von Fachleuten legen können.

breadcrumbs breadcrumbs--blog

Cookie-Einstellungscenter

  • Ihre Privatsphäre
  • Notwendige Cookies
  • Leistungs-Cookies
  • Funktionale Cookies
  • Marketing-Cookies

Name Anbieter Zweck Ablauf Art