Lieferland AT
Kundendienst
None

iPhone X/XR/XS/XS/XS Max Reparatur der Glasrückseite

Reparieren Sie das hintere Glas des iPhone 8, ohne die Hülle zu verkleben.

Letztes Mal haben wir über den Austausch des hinteren Glases beim iPhone 8/8 Plus berichtet. Jetzt werfen wir einen Blick auf das Zahnungsglas des iPhone X/XR/XS/XS Max. Dieses Verfahren ist sehr ähnlich, hat aber seine eigenen Besonderheiten.

Das iPhone X/XR/XS/XS Max ist so konzipiert, dass die Abdeckung der hinteren Kamera und die Hülle derselben miteinander verschweißt sind. Das iPhone 8 hatte ein ausreichend großes Loch in der mittleren Abdeckung, durch das die Hülle beim Austausch des Glases geführt werden konnte. Aber beim iPhone X/XR/XS/XS Max ist die Situation komplizierter. Apple hat die Öffnung so gestaltet, dass sie kleiner ist als die Hülle selbst. Bei einem gesprungenen hinteren Glas besteht die offizielle Vorgehensweise von Apple darin, das gesamte Gehäuse zu ersetzen oder auszutauschen. Beide Optionen sind sehr teuer. Die Alternative wäre gewesen, die Rückscheibe ohne die Hülse zu liefern und die Hülse erst nach dem Einkleben der Scheibe anzufertigen. Ideal ist es, diese Hülse nach dem Aufkleben des Glases an das Kameragehäuse zu schweißen, wie es Apple bei der Herstellung des Gehäuses macht. Aber auch diese Option ist sehr teuer und in der Slowakei selten anzutreffen. Eine andere Möglichkeit besteht darin, die Hülse und die Kameraabdeckung nach dem Verkleben des Glases mit Klebstoff zu versehen. Diese Option ist sehr billig, wird aber nicht lange halten.

Wir haben für Sie eine weitere Möglichkeit entwickelt und getestet, die wir Ihnen in den folgenden Zeilen vorstellen werden. Sie können das Glas mit der bereits gefertigten Hülle bestellen. Wenn Sie sich für den Klebeprozess dieses Glases interessieren, lesen Sie weiter.

Zunächst wird das iPhone komplett zerlegt, so dass nichts mehr in der Mitte des Gehäuses ist.

Nachdem Sie das iPhone entfernt haben, erhitzen Sie die hintere Abdeckung mit einer Heißluftpistole und entfernen Sie das Glas.

Entfernen Sie die Kamerahülle mithilfe der Kombinationen.

Vergrößern Sie das Loch in der mittleren Abdeckung mit einer Schleifmaschine.

Klebstoff B7000 auftragen.

Und dann kleben wir das Glas.

Dieses Verfahren ist nicht ganz üblich, da es eine ernsthafte Störung des Telefons darstellt. Aber wir haben das Verfahren auf unserem iPhone X ausprobiert und getestet. Daher wissen wir nicht nur, dass dieses Verfahren problemlos ist, sondern wir haben auch durch Tests bestätigt, dass dieser Eingriff die Leistung des Telefons in keiner Weise beeinträchtigt (durch Verschlechterung des Signals oder Überhitzung). Alle Funktionen sind nach wie vor funktionsfähig. Dieses Verfahren hat das beste Preis-Leistungs-Verhältnis, das Sie im Falle eines Bruchs oder einer anderen Beschädigung der Glasrückseite Ihres iPhone X/XR/XS/XS Max nutzen können. 

breadcrumbs breadcrumbs--blog

Cookie-Einstellungscenter

  • Ihre Privatsphäre
  • Notwendige Cookies
  • Leistungs-Cookies
  • Funktionale Cookies
  • Marketing-Cookies

Name Anbieter Zweck Ablauf Art